Air New Zealand mit neuem Sicherheitsvideo

Gesponserter Artikel | Werbung

Es ist Reisezeit in Deutschland, denn in vielen Bundesländern haben wir noch Sommerferien. Genau die richtige Zeit, um mal wieder auf die Sicherheitseinweisung in Flugzeugen hinzuweisen. Vielflieger fühlen sich meistens eher genervt von den wichtigen Sicherheitsanweisungen, aber dennoch ist es in einem Notfall schon wichtig, dass diese Schritte verinnerlicht sind. Um sich dem ganzen Thema mit der notwendigen Brise an Humor zu nähern, hat die Fluggesellschaft Air New Zealand aus Neuseeland zwei bekannte Hollywood-Schauspieler für ein Video engagiert, in dem diese Sicherheitsbelehrung in verschiedenen Film-Genres den Passagieren oder eher den YouTube-Zuschauern näher gebracht werden sollen.

Schaut euch dieses überraschende, lustige und informative Video hier im Blog an:

Zwei Comedy-Größen aus Amerika und Neuseeland

Die amerikanische Schauspielerin Anna Faris ist uns in Deutschland aktuell aus der TV-Serie „Mom“ bekannt, in der Sie eine trockene Tochter und Mutter innerhalb einer Chaos-Familie spielt. Ihr Partner in diesem Film ist die neuseeländische Comedy-Legende Rhys Darby, den wir in Deutschland vielleicht mal als Gast in verschiedenen TV-Serien (How I met your mother, Hot in Cleveland, Akte X u.a.) gesehen haben.

Die vier Lektionen der Sicherheitseinweisung

Eine Sicherheitsbelehrung in einem Flugzeug hat eigentlich immer vier wesentliche Lektionen. In der ersten Lektion geht es um die ordnungsgemäße Verstauung des Gepäcks, dann folgt der Umgang mit der überlebenswichtigen Sauerstoffmaske, dann geht es um die richtige Sitzhaltung in einem Notfall und zum Schluss um die Nutzung von Mobilgeräten. Alle Lektionen werden lustig in einem anderen Genre gespielt. Western, Polizeifilm, Romantik und Gruselfilm sind die einzelnen Genres. Als Kulissen wurden bekannte Orte aus den Filmen „Jurassic Park“, „Casablanca“, „War of the Worlds“ und der Fernsehserie „True Blood“ verwendet.

Comedy ist immer der richtige Ansatz, um wichtige Inhalte zu vermitteln, denn diese Gags in Kombination mit den gewohnten Sicherheitsregeln bleiben so noch besser im Kopf. Der Film dauert ganze 5 Minuten und enthält einige gute Witze.

Be first to comment