Bildmeter: Ein Meter Erinnerungen

Ein Bildmeter ist wirklich genau das, was man sich unter dem Namen als erstes Vorstellt: Ein Meter voller Bilder. Ein mir bisher völlig neues Konzept, das mich meine Innendekoration noch einmal auf ein Neues überdenken lässt.

Einfache Umsetzung, vielfältige Verwendung

Auf der Website des Anbieters wird mit denkbar leichter Handhabung geworben: ich muss lediglich meine Bilder hochladen und die Größe festsetzen. Das Programm gibt mir dann die sich daraus ergebende Länge aus. Bereits kurz danach steht mir der Bildmeter zur Verfügung und kann entweder als alternative Archivierung dienen oder eben die eigene Wohnung verschönern.

Ganz besonders interessant ist der Bildmeter natürlich für einzigartige Ereignisse im Leben. Man denke beispielsweise zunächst an Hochzeiten. Anstatt ein Album zu erstellen, dass dann irgendwann in der Ecke verstaubt, wie cool wäre da ein Bildmeter mit allen Gästen und den schönsten Momenten im Wohnzimmer? Nächste Idee die mir sofort in den Kopf schießt: Die Urlaube. Die schönsten 30-50 Fotos eines Urlaubs benötigen keiner weiteren Kommentierung – sie spiegeln gerade durch das Zusammenwirken wunderbar die Emotionen des Urlaubs wieder. Sammel ich dann Bildmeter von verschiedenen Urlauben und ordne diese gekonnt in meiner Wohnung an habe ich einen stylischen und abwechslungsreichen Spiegel meiner Auslandsaktivitäten. Der Gedanke lässt sich beliebig weit und kreativ weiterspinnen.

DAS Geschenk überhaupt

Außerdem handelt es sich natürlich um ein einzigartiges Geschenk. Wie ich bis vor kurzem auch dürften die wenigsten von euch schon einmal von dem Bildmeter gehört haben. Dementsprechend individuell und originell ist die Idee einen Bildmeter zu verschenken. Dabei bleiben mir zwei Möglichkeiten – entweder habe ich mit dem zu Beschenkenden bereits viele schöne Momente geknipst und fülle den Bildmeter selber mit Leben, oder ich schenke einfach einen Gutschein. Wie auch immer jemand seinen eigenen Bildmeter verwenden will, eine Verwendung für ein derartig besonderes und spezielles Geschenk dürfte wohl jeder haben. Einfach ein überragendes Lifestyle-Gadget!

Be first to comment