Cremelidschatten Vergleich – Maybelline vs. Mac

Cremelidschatten sind eine tolle Sache. Sie versprechen den ganzen Tag zu halten, ohne in Fältchen zu wandern oder an Intensität zu verlieren. Im High End Bereich als auch in der Drogerie findet man von fast jeder Marke Lidschatten dieser Art. Zwei Marken haben mich bisher am Meisten überzeugt. Mac’s Paint Pots und Maybelline’s 24h Color Tattoo. Diese stelle ich euch heute vor.

MAC – Paint Pot

20131208_2

oben: constructivist, Stormy Pink, Rubenesque; unten: Vintage Selection, Painterly

 Das sagt MAC:

Lidschattenfarbe mit hohem Pigmentanteil und langer Haltbarkeit. Durch die cremige schnell-trocknende Konsistenz wird ein intensives perlmutfarbenes Finish erzeugt. Sie halten dauerhaft, lassen sich leicht auf dem Lid verteilen und bröckeln nicht.
(Quelle: http://www.maccosmetics.de/product/shaded/154/1573/Products/Augen/Lidschatten/Paint-Pot/index.tmpl)

Meine Meinung:

Die Pigmentierung ist sehr hoch (siehe Swatches unten, die ich nur einem aufgetragen habe). Bei mir halten bis auf Vintage Selection alle den ganzen Tag – und länger, wenn ich mich nicht abschminken würde. Vintage Selection empfinde ich als fettiger als den Rest der Paint Pot Reihe. Verteilen lassen sich alle Lidschatten sehr gut und eignen sich hervorragend als Base unter einem Puderlidschatten um diesen zu intensivieren. Der Preis von 23 Euro ist hoch, aber es lohn sich! Die Qualität ist ausgesprochen gut und die Pöttchen sind sehr ergiebig. Painterly zum Beispiel habe ich schon seit über einem Jahr und die Konsistenz ist wie am ersten Tag.

Kaufempfehlung? JA. (Ausnahme: Vintage Selection)

Paint Pot Swatches

constructivist, Stormy Pink, Rubenesque, Vintage Selection, Painterly

 Maybelline – Color Tattoo 24h

20131208_4

permanent taupe, On and On Bronze, Pomegranate

Das sagt Maybelline:

  • Innovative Tinten-Technologie sorgt für pure Leuchtkraft
  • 24 Stunden Farbintensität
  • Geschmeidiges Creme-Gel setzt lebendige Farben perfekt in Szene
  • Kein Verblassen. Kein Absetzen in der Lidfalte
  • In 10 Nuancen erhältlich

Für optimale Ergebnisse: Der fantastische Creme-Gel-Lidschatten lässt sich in zwei einfachen Schritten auftragen: Erst die Farbe auf das Lid auftupfen. Dann zum äußeren Augenwinkel ausblenden.
(Quelle: http://www.maybelline.de/PRODUKTE/Augen/LIDSCHATTEN/Eyestudio-Color-Tattoo-Lidschatten.aspx) 

Meine Meinung:

Auch Maybelline wirbt mit 24h Haltbarkeit und einem intensiven Farbenergebnis. Und ja, langanhaltend ist es. So sehr, das ich mir einen ölhaltigen Augen-Make-up Entferner gekauft habe, denn gerade bei der dunkleren Farbe Permanent Taupe hatte ich sonst Reste auf dem Lid. Die Farben verblassen nicht nach dem Auftrag, müssen aber wenn man ein intensiveres Augen-Make-up haben möchte geschichtet werden. Erst dann kommen die Farben leuchtend, intensiv raus. Vorteil der Color Tattoos ist, dass man sie für den Alltag auch dezenter auftragen kann und mit knapp 8 Euro preislich nicht zu schlagen.

Maybelline 24h Tattoo Swatches

permanent taupe, On and On Bronze, Pomegranate

Kaufempfehlung? Ja.

Fazit:

Preislich hat Maybelline ganz klar die Nase vorne. Für Anfänger im Cremelidschatten Bereich oder Schüler/Studenten würde ich auf jeden Fall die Color Tattoos empfehlen. So kann man erst mal ausprobieren, ob man mit der Konsistenz zurechtkommt.

Ist man bereit den hohen Preis von 23 Euro bei Mac zu zahlen oder gefällt einem eine Farbe besonders gut, dann lohnt sich. Der Paint Pot ist ein Produkt, von dem man lange etwas hat. Oder ihr lasst ihn euch einfach zu Weihnachten schenken.

Kostenloses eBook „Augen-Make-Up“:

Im Internet bin ich auf einen spannenden Ratgeber zum Thema „Augen-Make-Up“ gestoßen. Das Thema wurde in einem eBook verarbeitet, welches ihr euch hinter dem Link kostenlos runterladen könnt.

2 Comments

Leave a Reply