Die Verführung mit Hilfe von Reizwäsche

Auf der Suche nach neuer Unterwäsche geht die Frau gerne in das Internet, um sich Inspirationen zu holen. Dort entdecken wir viele Online-Shops mit tollen Angeboten, aber manchmal kommt die Fülle des Angebots einer Reizüberflutung nahe.

Neben modernen Farben und ausgefallenen Mustern ist das Thema der Passgenauigkeit und der Faktor des Wohlfühlens von großer Bedeutung, um im Schlafzimmer den nötigen Spaß bei der Sache zu haben. Doch was ist eigentlich Reizwäsche? Denn Reizwäsche ist mehr als sexy Dessous und Straps.

Damenbodie und Catsuit

In dem Onlineshop Sheloox findet der Besucher in der Kategorie Reizwäsche eine informierende Übersicht über die Möglichkeiten der verführerischen Frau. Die Frau kann mit ihren Reizen spielen, doch sollte im ersten Schritt genau die Sachen noch verdecken, die es später zum auspacken gibt. Dazu kann auf Damenbodies zurückgegriffen werden, die als Einteiler mit Schnüren die wichtigsten Stellen zwar verdecken, aber viel Haut zeigen. Eine Abwandlung dies Bodies ist der beliebte Catsuit, den es in vielen verführerischen Varianten gibt. Einige der Modelle sind mit einer Öffnung im Schritt versehen, doch es gibt auch den geschlossen Netzcatsuit, der auch hier alles verdeckt. Wenn sich durch das große Angebot geklickt wird, dann fällt schnell auf, dass dort wirklich alle Möglichkeiten, egal ob Farbe, Stoff, Muster und Öffnungen vorhanden sind. Hier werden alle Fantasien real. Auf der linken Seite der Produktseite befinden sich Kategorien, wie zum Beispiel Größe. Farbe, Kostümart und Ausführung, so dass Sie schnell den richtigen Catsuit finden.

Das verführerische Nachthemd

In jeder bekannten US-Sitcom gibt es eine bestimmte Szene zwischen Mann und Frau. Der Mann wartet auf dem Bett im Schlafzimmer auf die Frau, die sich im Badezimmer eben fertig macht. Dann geht irgendwann die Tür auf und die Frau steht dort im erotischen Nachthemd, einem Negligee, vor dem Mann, dem verschlägt es die Sprache und es geht rund. Das richtige Negligee ist der Stimmungsmacher im Schlafzimmer und eignet sich auch perfekt als Nachthemd und nicht nur für die erfolgreiche Verführung des Mannes. Unter dem Negligee kann die Frau weiterspielen, denn dort ist noch Platz für einen Tanga oder einen String. Wenn der Mann seine Hand dann unter das Nachthemd fährt, erwartet ihn eine weitere Überraschung, obwohl ihm das Fernbleiben dieses letzten Schritt am meisten überraschen und freuen würde.

Der Weg der Verführung

Jede Frau muss wissen mit welcher Unterwäsche der Mann verführt werden soll. Es gibt die richtigen Sets für die schüchterne, die aufgeschlossene und die hemmungslose Frau, so dass alle bei dem Kauf von Reizwäsche schnell fündig werden. Es muss passen, sich gut anfühlen und vor allem muss es großen Spaß machen.

Bildquelle: Pixabay-User jackmac34

Be first to comment