[Buchtipp] Fünf Jahres Buch

Heute soll es mal um ein Buch gehen, und zwar möchte ich euch das Fünf Jahres Buch vorstellen. Kein Buch zum durchlesen, sondern zum selber schreiben (und dann auch lesen 😉 ).

Das fünf Jahres Buch innen

Es ist ein Buch um in Erinnerungen zu schwelgen. Ihr schreibt jeden Tag kurz und knapp zu einem vorgegebenen Thema und das über fünf Jahre. Vorteile gegenüber einem „klassischem“ Tagebuch: Wenn ihr Mal nicht wisst was genau ihr schreiben sollt, wird hier das Thema vorgegeben.  z.B. heute fühle ich mich…, wenn ich ein Detail an meinem Körper ändern könnte oder das war heute ein Grund zum Lachen. Außerdem gibt es Themen, die öfter vorkommen: Das habe ich diese Woche erledigt, geschafft, erreicht oder die großen und kleinen Glücksmomente der letzten Tage. Außerdem sitzt man nicht vor einem weißen Blatt, dass hilft beim regelmäßige schreiben, mir jedenfalls. Ich habe das Buch jetzt etwa acht Wochen und habe wirklich jeden Tag geschrieben.

Heute fühle ich mich

Einmal finde ich es schön den Tag auf eine spezielle und auch jeden Tag andere weise revue passieren zu lassen. Das hilft, das Leben bewusster wahrzunehmen. Später, wenn ich das Buch schon ein oder zwei Jahre schreibe, kann ich nicht nur auf meinen Tag zurückblicken, sondern auch meine Entwicklung sehen. Wie hat sich die finanzielle Situation verändert? Bin ich immer noch unzufrieden mit einem bestimmten Körperteil? Gerade bei dem Punkt kann das Buch bestimmt auch zum Arschtritt verhelfen. Wenn sich ein Jahr etwas nicht verändert hat, vielleicht ändert sich ja dann was. (Die Hoffnung stirbt zuletzt.)

TopFlop

Das Fünf Jahres Buch kostet bei Amazon zurzeit 16,95€. Auch für Freunde finde ich es ein tolles Geschenk. Oder gönnt es euch selbst, so hab ich es auch gemacht. Ich wollte nicht warten, sondern sofort loslegen und meine Erinnerungen festhalten.

Ich hoffe euch hat dieser Beitrag gefallen. Mögt ihr es auch so wie ich auch mal in Erinnerungen zu schwelgen und in der schnelllebigen Zeit von heute eure Erinnerungen festzuhalten?

Be first to comment