Meine Lieblings-Youtube-Kanäle

Ich muss zugeben, dass auch mich der YouTube Trend wirklich sehr gepackt hat und Youtube mittlerweile meistens sogar meinen Fernseher ersetzt. Typisch Mädchen, verfolge ich hauptsächlich Beauty-Youtuberinnen, oft ziemlich oberflächlich, allerdings eine ganz nette Unterhaltung nach einem stressigen Schul- oder Arbeitstag oder auch einfach mal, wenn man Langeweile hat und ein paar neue Inspirationen sucht. Mir persönlich gefallen die amerikanischen Youtuberinnen meist besser als die deutschen, da ich die Videos häufig einfach besser gestaltet und ideenreicher finde und vor allem, weil mein Englisch, seitdem ich diese Videos gucke, deutlich besser geworden ist und sich mein Wortschatz um einiges erweitert hat.

Hier eine Auflistung meiner derzeitigen Lieblings-Youtuberinnen:

Lauren Elizabeth:

Das perfekte ‚L.A.-Girl‘. Ich liebe Lauren’s Humor und die Art wie sie ihre Videos gestaltet. Ihr Einrichtungsstil und ihr Kleidungsstil sind außerdem einfach immer auf den punkt, weswegen ich mich auch sehr über ihre neu erschienene App freue. Was sie jedoch einzigartig macht, ist wirklich ihr Humor und ihre crazy Art wie sie z.B. etwas bei ‚Cooking with Lauren‘ erklärt und sich dabei selbst nicht so ernst nimmt. Man muss definitiv mal eins ihrer Videos gesehen haben.

 

Amanda Steele:

Eine unglaublich beeindruckende Junge Frau, ebenfalls aus Los Angeles. Sie ist gerade einmal 17 Jahre alt und mit knapp 3 Millionen Abonnenten zur Zeit sehr erfolgreich. Sie startete ihren Kanal, der damals noch ‚MakeupbyMandy24‘ hieß, schon mit 10 Jahren. Seit einiger Zeit geht ihre Karriere steil bergauf und sie ist unter anderem sogar als Model tätig. Ihren Erfolg merkt man ihr in ihren Videos schon an, allein durch ihre etlichen Designer Taschen und ihren neuen Range Rover aber wieso auch nicht? Schließlich arbeitet sie ja schon lange selbst für ihr Geld. Hauptsächlich schaue ich ihre Videos um mir neue Outfit-Inspirationen zu holen und um mir den ein oder anderen Schmink-Tipp von ihren professionellen Makeup-Looks abzuschauen.

 

Meredith Foster:

Eine sehr unterhaltsame amerikanische Youtuberin, die mittlerweile nur leider viel zu selten Videos hoch lädt. Meredith gestaltet eigentlich all ihre Videos sehr aufwändig, wodurch das zuschauen umso mehr Spaß macht. Sie gibt eine unglaubliche Lebensfreude an ihre Zuschauer weiter und irgendwie habe ich jedesmal nachdem ich eines ihrer Videos geschaut habe direkt wieder gute Laune und Lust etwas zu unternehmen oder ihre DIYs nachzumachen.

 

Luisa Lión:

Die Bloggerin Louisa ist eigentlich immer in der ganzen Welt unterwegs. Vor allem ihre L.A.-Vlogs gucke ich mir sehr gerne an und freue mich wie genau sie einem einige Ecken in dieser Stadt zeigt und zusätzlich viele Insider-Tipps gibt, da sie wirklich sehr oft in der Los Angeles unterwegs ist. Oft saß ich schon mit meinen Freundinnen vor dem Laptop und wir kamen aus dem Schwärmen nicht mehr raus, wie toll ihr Leben doch ist, weil sie immer so viel rumreisen darf. In diesem Blogpost berichte ich noch mehr über Luisa.

SophiaThiel:

Viele kennen sie wahrscheinlich aus ihrem TV-Spot, durch den auch ich auf Sophia aufmerksam geworden bin. Auf ihrem Youtube Kanal hält sie regelmäßig ihre Mahlzeiten und ihre Trainingseinheiten im Gym, mit der Kamera fest. Da ich sowieso immer auf der Suche nach neuen Rezeptideen und neuen Übungen bin, gucke ich gerne ein paar ihrer Videos, bevor ich mich auf den Weg ins Fitnessstudio mache.

 

blogilates:

Bei der lieben Cassey schaue ich gerne mal vorbei, wenn ich gerade keine Zeit finde, ins Fitnessstudio zu fahren und deswegen einfach ein Workout zu hause machen möchte, statt den Sport ganz ausfallen zu lassen. Sie hat hat bereits zahlreiche Videos hochgeladen, in denen sie verschiedene Workouts, bei denen die verschiedenen Muskelgruppen beansprucht werden, mit einer großen Motivation vormacht. Außerdem probiere ich auch gerne mal ihre Rezeptideen aus und muss sagen, dass bisher wirklich alles sehr gut geschmeckt und geklappt hat.

 

DailyMandT:

Der Vlogkanal von der Youtuberin Mary M. und ihrem Freund Tobi. Die beiden laden hier fast täglich Vlogs aus ihrem alltäglichen Leben hoch und unterhalten damit ihre Abonnenten. Ich persönlich schaue keinesfalls alle ihrer Videos, sondern nur die USA-Vlogs. Die beiden sind ziemlich häufig, meist für Events, in den Staaten unterwegs und da ich selbst ein großer Amerika-Fan bin und die beiden sowieso sehr sympathisch finde, gucke ich mir die Videos ganz gerne an, auch wenn mein Fernweh so meist nur noch größer wird ^^.

Bildquelle: Pixabay-User geralt

Be first to comment