Regeln bei dem Kauf einer Shisha

Ich habe seit Jahren mehrere Freunde in meinem Freundeskreis die gerne Shisha rauchen. Schnell erkennen wir in unseren Runden, wer der Profi, wer der Laie und wer der absolute Anfänger ist. Es geht dabei noch nicht einmal darum, wie jemand eine Wasserpfeife anzündet, sondern es beginnt schon bei dem Kauf einer Shisha, denn da können große Fehler gemacht werden.

Die richtige Shisha finden

Die Größe

Es gibt einfach gewisse Regeln, die zu beachten sind. Wenn du in einer größeren geselligen Runde rauchen willst, dann kauf auch eine Shisha in einer angemessenen Größe, so dass längere Schläuche angebracht werden können, damit viele in einem Kreis an der Wasserpfeife teilhaben können. Eine zu kleine Shisha ist oft nicht für längere Schläuche geeignet oder hält dem Gewicht nicht stand. Hier entstehen dann auch Gefahren, wenn die Kohle in Richtung des Bodens fällt.

Anzahl der Schläuche

Über den Sinn und Zweck mehrerer Schläuche an einer Wasserpfeife wird oft diskutiert, denn manche sagen, dass es sich auf Geschmack und Intensivität auswirken würden, aber andere verneinen diese Behauptungen ebenfalls. Jedoch kann der Genuss einer Wasserpfeife mit mehreren Personen an Entspannung gewinnen, wenn jeder Teilnehmer seinen eigenen Schlauch hat. Bist du aber eher der Typ, der sich zu Feierabend alleine eine Shisha anzündet und kaum Freunde mit der gleichen Vorliebe hast, dann würde ich dir eine Wasserpfeife mit einem Schlauch empfehlen.

Kompatibilität mit Zubehör

Lasst euch beraten ob euer Favorit unter den Shishas kompatibel mit eventuellem Zubehör ist, welches ihr kaufen wollt. Längst sind Alufolie, Feuerzeug, Tabak und Kohle nicht mehr alleine in der Welt des Wasserpfeifen-Zubehörs. Schläuche unterscheiden sich in den Anschlüssen, welche durch passende Adapter überbrückt werden können. Es gibt spezielle Köpfe, die am Ende auch auf eurer Shisha angebracht werden und jede Menge Kleinigkeiten, mit denen eure Wasserpfeife kombiniert werden muss.

Stabilität

Im Sommer genießen wir die Shisha gerne unter freiem Himmel. Dies bedeutet aber auch, dass die Wasserpfeife während eines Transports nicht beschädigt werden darf. Achtet auf robuste Materialien, mit denen ihr viele Jahre Spaß haben werdet.

Das große Fazit

Wenn ihr euch also für einen Kauf einer Shisha entschieden habt, dann wägt genau eure Vorstellungen, den Bedarf, den Nutzen und euer Budget ab, bevor ihr einen Fehler macht. Denkt genau darüber nach wo und in welcher Runde die Wasserpfeife zum Einsatz kommen wird.

Bildquelle: Pixabay-User pixcarraldo

Be first to comment