Winter-Sneaker von Nike, Converse & Co

Zwar hat es noch nicht geschneit und die Temperaturen bewegen sich mittlerweile wieder im eher milderen Bereich, doch winterliche Kleidung ist dennoch Pflicht. Dicke Wintermäntel, warme Schals und Handschuhe findet man deshalb zuhauf in den überfüllten Straßen der Innenstädte und Weihnachtsmärkte. Doch an den Füßen sieht es bei vielen, vor allem jüngeren Menschen noch spärlich aus. Sommerliche Sneaker sind noch immer hier weit verbreitet, schließlich machen jene viel mehr her als dicke und langeweilige Winterboots. Dabei muss man auch im Winter nicht auf trendige Modelle der angesagten Marken wie Nike, Adidas und Co verzichten.

Winterschuhe von bekannten Sneaker-Marken

Auch die bekannten Hersteller haben schließlich mittlerweile begriffen, dass viele Sneakerfans im Winter nicht auf die beliebten Sneakermodelle verzichten möchten. Statt komplett eigenständiger Modellreihen bietet deshalb beispielsweise auch der Hersteller Nike seine Kultschuhe als Winter-Sneaker an.

Der kultige Nike Air Max 90, den man sonst nur als schicken Sportschuh mit der namensgebenden Air-Sole kennt, lässt sich auch als warme Wintervariante im Online-Shop des Herstellers und bei vielen weiteren Partnern erwerben. Äußerlich erkennt man sofort, dass es sich um eine Variante des angesagten Air Max handelt. Mit dickeren, wärmenden Materialien und einer leicht erhöhten Form hat Nike seinen Kultschuh aber wintertauglich gemacht. Preislich bewegen sich die Modelle im gleichen Rahmen wie die sommerlichen Versionen.

Auch Converse mit dabei

Fans von Chucks, auf die viele Menschen mittlerweile kaum noch verzichten möchten, müssen ebenfalls nicht im Winter frieren. Die Standardmodelle sind aufgrund des dünnen Stoffes und rutschigen Sohle nur wenig für die frostige Jahreszeit geeignet. Der Hersteller hat auch dies eingesehen und bietet seinen Kunden eine Lösung für den Winter. Chucks mit dickerem Stoff und einer angepassten Sohle sind bei vielen Anbietern für Converse Schuhe zu finden. Kalten Füßen sagt man damit in der kalten Jahreszeit den Kampf an ohne auf angesagtes Aussehen verzichten zu müssen.

Spar-Tipp: Sommerschuhe im Winter kaufen

Für Leute, die bereits die passenden Winterschuhe besitzen, lohnt sich aber auch der ein oder andere Gang ins Schuhgeschäft. Gerade im Winter finden sich immer noch Restexemplare der nun vergangenen Sommer-Kollektionen in vielen Geschäften und Online-Shops. Kaum verwunderlich, schließlich sind sommerliche Schuhe im Winter überhaupt nicht gefragt. Pfiffige Schnäppchenjäger machen sich diese günstigen Preise zu Nutze und schlagen deshalb nicht nur einmal zu. Der Sommer kommt schließlich wieder und dann können die ergatterten Schnäppchen getragen werden.

Bildquelle: Pixabay-Nutzer Unsplash

Be first to comment