What’s in my bag

What's in my bag

Heute möchte ich mal bei einem Tag mitmachen, dem What’s in my bag Tag. Das heißt ich zeige euch, was ich täglich in meiner Tasche mit mir rumtrage.

Taschen wechsel ich relativ oft. Uni, Stadt, Café…. Für alles gibt es eine passende Tasche zum Outfit. Im Moment nehme ich in der Freizeit am meisten einer dieser beiden Taschen:

Taschen

schwarze Tasche von Six, rote Tasche von Leontine Hagoort

Inhalt meiner Tasche:

Kalender – Der muss immer mit. Ich bin in dem Punkt noch sehr analog veranlagt. Das Handy habe ich auch schon mal zur Terminplanung ausprobiert, aber das ist nicht mein Fall. Lieber selber aufschreiben.

Brillenetuis – Seit ein paar Wochen muss ich jeden Tag eine Brille tragen, eigentlich könnte ich es zu Hause lassen, aber mein Brillenputztuch ist auch drin….

Salbeibonbons – Stellvertretend für irgendwelche Bonbons, denn eigentlich habe ich immer welche in meiner Tasche.

Balea – Hygiene Handgel – Falls die Hände mal kleben oder so, finde ich es immer praktisch das Gel dabei zuhaben.

Mandarine – Irgendwas an Obst ist auch fast immer in meiner Tasche. Im Moment oft eine Mandarine, sonst auch gerne Apfel oder Banane, falls der kleine Hunger kommt, dass ich mir nicht extra etwas kaufen muss.

Regenschirm – Da kann die Sonne scheinen, wie sie will mein Regenschirm muss mit. Ich mag einfach nicht mit nassen Haaren durch die Gegend laufen.

Portmonee – Geld muss natürlich auch immer mit. Meins ist von sOliver, aber es gefällt mir nicht mehr so gut. Vielleicht finde ich bald ein Neues.

Tempos – Brauch ich auch immer…

Handcreme – Meine geliebte Handcreme von L’Occitane. Darüber habe ich hier schon mal eine Review geschrieben.

Clarins Instant Light Lip Perfector – Dieses Produkt für die Lippen macht wunderschöne Lippen, geben ihnen eine leichte peachige Farbe und pflege sie auch noch wunderbar. Gerade bei Kälte ein super Schutz. Was will man mehr?

Labello – Bräuchte ich normal nicht, wenn ich den Lip Perfector dabei habe, aber trotzdem habe ich ihn immer dabei. Zwischendurch in der Uni immer noch am schnellsten und unauffälligsten aufgetragen.

MAC Lippenstift Viva Glam V –  Dieser Lippenstift steht für den Lippi den ich am Tag tage, also habe ich immer einen anderen dabei. Viva Glam V nutze ich im Winter sehr gerne. Der mauve Ton passt zu jedem Augen-Make-up

MAC Mineralize Concealer – Ja, auch Concealer habe ich jeden Tag dabei. Nutzen tue ich ihn zwar sehr selten, aber wenn ich mich schlapp fühle, ist er eine Wunderwaffe und ich fühle mich direkt wohler.

Kopfschmerztabletten – Da ich leider ein Mensch mit Migräne bin, müssen Kopfschmerztabletten auch immer dabei sein.

Kaufmanns Haut- und Kindercreme – Noch ein Produkt gegen raue Lippen, besonders im Winter. Ich nutze die Creme auch gerne für die Nagelhaut oder bei Schnupfen unter der Nase, damit sie nicht wund wirkt. Das wird Wunder.

Haarspange – Falls ich mal die Haare aufhabe und sie mich nerven.

MiPow – Damit mein Handy immer Strom hat. Eine Review habe ich hier schon verfasst.

Meist findet man in meiner Tasche auch noch eine Falsche Wasser, meinen Tange Teezer (wie konnte ich ihn vergessen auf diesem Bild….) und natürlich meinen Schlüssel.
Sind bei euch ähnliche Sachen in der Tasche oder habt ihr etwas ganz anderes mit dabei, auf das ihr nicht verzichten könnt?

3 Comments

  • Antworten Januar 11, 2014

    Steffi

    Toller Artikel… Sollten mal die Männer lesen, die sich immer fragen, was wir Frauen so alles in der Handtasche rumschleppen. Mein Mann hat´s kapiert und schenkt mir immer große Handtaschen 😉 LG, Steffi

  • Antworten Januar 12, 2014

    Sue

    Hallo 🙂
    Bei mir muss immer ein Buch in der Tasche sein 🙂
    Ohne geht gar nicht 😀

    Liebe Grüße
    Sue

    • Antworten Januar 14, 2014

      Annette

      stimmt. Das ist auch immer praktisch. Ich lese oft auf dem Handy oder manchmal habe ich auch eine Zeitschrift dabei.
      LG

Leave a Reply